eXpromizer v2.1

Artikelnummer: 1003

Kategorie: Verdampfer

Color

29,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

Der eXpromizer ist ein Selbstwickelverdampfer, der für eine einfache und komfortable Handhabung entwickelt wurde.  Weder für das Befüllen noch für die Luftzugregulierung werden Werkzeuge benötigt.

Er arbeitet nach dem Unterdruck-Prinzip und hat somit keinerlei Nachflussprobleme. Der Collectors Tank fängt das überschüssige Liquid auf und verhindert somit das Auslaufen des Liquids.

Die einfache Handhabung macht diesen Selbstwickelverdampfer sehr komfortabel für den Alltagsgebrauch und ist deshalb auch sehr gut für Wickelanfänger geeignet.


Änderungen / Verbesserungen - Version 2.1:

- 304 Edelstahl
- Top Filling (Top Cap)
- verbesserter Wickelsockel (neuer Isolator mit besserem Halt)
- erhöhte Luftzufuhr (bis zu 3.0mm)
- erhöhte Liquidzufuhr (bis zu 2.0mm)

EIGENSCHAFTEN:

- Höhe ohne Drip Tip: 55,5 mm
- Höhe mit Drip Tip: 71,5 mm
- Durchmesser: 23 mm
- Fassungsvermögen: 4,5 ml
- Air Control: 1.0 mm / 1.2 mm / 1.5 mm / 2.0 mm / 2.5 mm / 3.0 mm
- Liquid Control: 1.0 mm / 1.2 mm / 1.5 mm / 2.0 mm


LIEFERUMFANG:

eXpromizer v2.1 Set bestehend aus:

- 1 x Drip Tip ? Edelstahl
- 1 x Top Cap
- 1 x Top Tank ? Edelstahl
- 1 x Bottom Tank ? Polycarbonat
- 1 x Kammerhülse
- 1 x Kammerhülsen Deckel
- 1 x Basis-Wickeleinheit (mit Deck, und Wickelschrauben)
- 1 x Liquid-Control Ring
- 1 x Air-Control ring
- 1 x Pluspolschraube (Center Screw)
- 1 x 510-Pin-Schraube - Kupfer
- 1 x Bottom Cap


MITGELIEFERTES ZUBEHÖR:

- 1 x Drip Tip ? POM schwarz
- 1 x O-Ring-Kit
- 1 x Schraubendreher
- 1 x 510 Pin ? Kupfer
- 1 x Pluspolfeder ? Messing
- 2 x Wicklungsschrauben
- 1 x Bedienungsanleitung

Bewertungen (11)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5

Seit einer Woche nutze ich den Expromizer V2.1. Auch die Versionen 1.3 und 2 sind in meinem Besitz. Im Lieferumfang der formschönen Verpackung befinden sich neben dem Verdampfer wieder Ersatzdichtungen, ein zweites DripTip, Schraubendreher, der optionale gefederte Pluspol-Pin und die gut beschriebene Anleitung. Zusätzlich wird ein separater Airflow-Ring mit geliefert, den man aufgrund Geräuschentwicklung austauschen sollte gegen den installierten.
Beim Verdampfer selber finde ich sehr schön, dass die bei Version 2 beanstandeten Sachen überarbeitet worden sind. Alle Gewinde und Kanten sind nun nicht mehr so scharfkantig, der Kunststoff-Tank springt nicht mehr über das Gewinde der Basis beim zuschrauben und die Basis bekam nun ein Pluspoldeck in geändertem Design, welches sich nicht mehr mit dreht. Eine Neuerung ist die vergrößerte Airflow- und Liquid-Control. Es gibt nun jeweils noch einen größeren Durchlass zur Auswahl.
Neu ist auch die TopFill Funktion, die bestens funktioniert. Aber hier ist vor dem Befüllen das Schließen der AFC notwendig, um nicht die Basis zu fluten. Dies steht aber auch in der Anleitung zum Gerät. Als Expromizer Fan nutze ich aber die ursprüngliche Methode über Tank abschrauben und befüllen.
Das Wickeln gestaltet sich wie immer beim Expromizer einfach. Befestigung des Widerstandsdrahtes kann über Bohrungen in den Polen erfolgen oder durch meine favorisierte Methode, das festklemmen direkt unter den Schraubenköpfen.
Der gute Geschmack und kein Auslaufen bzw. Siffen sind geblieben sehr gut. Auch die guten Neuerungen der Version 2, wie Rändelungen an der Basis und unfangreiche AFC- und LC- Einstellungen, sind übernommen worden.
Das Gerät eignet sich übrigends sehr gut auch für Wickel-Anfänger !
Zwei Kritikpunkte habe ich aber auf gefunden. Bei Verwendung des schraubbaren Pluspol-Pins, kann es zu Widerstands-Schwankungen kommen. Hier muss der Pluspol sehr akkurat justiert werden, damit man einen konstanten Wert behält. Ich habe dann auf den mitgelieferten gefederten Pol umgestellt, da ist alles zur vollsten Zufriedenheit !
Der zweite Punkt bezieht sich nur auf meine erworbene Black Edition des Verdampfers. Die schwarze Beschichtung löst sich teilweise. Hatte bereits 2 mal schwarze Plättchen im Tank schwimmen und nach Reinigung der Fußplatte innen, sieht man das Grundmetall durch schimmern.
Alles-in-Allem kann ich den eXpromizer in der Version 2.1 empfehlen. Wie immer ein gutes Gerät mit Super Geschmack und einfach zu wickeln.

., 26.02.2016
1 von 5

Poor quality
noisy
I do not advise to buy

., 12.04.2016
1 von 5

Ich habe zwei Stück schon vor einer Weile gekauft. Seitdem stehen sie nur rum. Ich nutze lieber die Vorgänger Modelle.
Mit den beiden 2.1 Modellen habe ich Probleme (no Atomizer) auf verschiedenen Akkuträgern, außerdem stört das laute Geräusch beim Dampfen. Gerade das habe ich bei meinen "alten" so geliebt, das man wirklich geräuschlos dampfen kann. Leider sehe ich die neuen Modelle eher als Rückschritt an. Wirkliche Inovationen z.B. gegen ein zu heißes Driptip oder das immer noch Liquid beim ansaugen mitgeht, bleiben leider aus. Ich sage das als wiklicher Expromizer Fan. Aber schaut Euch bisschen um, andere Hersteller bieten inzwischen mehr, zum günstigeren Preis.

., 25.06.2016
Einträge gesamt: 3

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.